Autorenseite von Myron Bünnagel

"Die Freiheit unter dem Hintern"
"Wenn du die Zeit verstreichen fühlst, ist es keine Shade"

Jugend

Fiktive Produkte in Puppentanz und Kalter Asphalt

Anmerkung: Mit Ausnahme der Firma PharmaCon basieren die Namen sämtlicher fiktiver Firmen in den Romanen Puppentanz und Kalter Asphalt auf den Namen von hard-boiled Privatdetektiven.


Archer's (Sandwiches)

Ein Volltreffer ins Sachen Köstlichkeit

Leicht und natürlich - mit der reichhaltigen Auswahl hochwertiger Zutaten wird jedes Archer's Sandwich zu einem Schuß ins Schwarze.

Fatty liebt sie.


Romanfigur: Lew Archer von Ross Macdonald


Burma (Zigaretten)

Der Geschmack von Dynamit

Fattys bevorzugte Zigarettenmarke. Wahlweise mit oder ohne Filter. Ziemlich starker Tobak.


Romanfigur: Nestor Burma (Dynamit-Burma) von Leo Malet


Crane (Motorräder)

Die Freiheit unter dem Hintern

Schwere Motorräder, Rennmaschinen und Mopeds. Fattys legendäre Crane Z2 ist allerdings schon merklich in die Jahre gekommen.


Romanfigur: William Crane von Jonathan Latimer


Grafin (Prozessoren)

Hardcore Duo Core

Ultraschnelle Computerprozessoren, vor allem für Laptops.


Romanfigur: Michael Grafin von Douglas Sanderson


Lovejoy (Kondome)

Das sichere Vergnügen

Geprüfte Qualität für intime Stunden zu zweit.


Romanfigur: Lovejoy von Jonathan Gash


McGee (Kleidung)

Best Florida Style

Die absolut coolste, angesagteste und stylischste Modemarke - besonders beliebt sind T-Shirts und Sportschuhe aus dem Hause McGee.


Romanfigur: Travis McGee von John D. Macdonald


Shade 1000 (Uhren)

Wenn du die Zeit verstreichen fühlst, ist es keine Shade

Edeluhren von der schweizer Firma Shade. Im Hause Heisler trägt man nichts anderes.


Romanfigur: Rene Shade von Daniel Woodrell


Spades (Kaugummis)

Kauen, nicht reden

In den Geschmacksrichtungen Tough Mint (Fatty), Happy Strawberry (Peggy) und Neo-Cinnamon (Marie).


Romanfigur: Sam Spade von Dashiell Hammett


Spenser Lightworks (Filmproduktion)

Die Macher von Jenseits der Träume.


Romanfigur: Spenser von Robert B. Parker


Tarpon (Parfüm)

Der Duft der Nacht

Noire, das ist der Duft nach mehr. Die ganz besondere Verführung der Sinne. Und nebenbei Peggys Lieblingsparfüm. Zum Leidwesen von Fatty, den es an Angela erinnert.


Romanfigur: Eugène Tarpon von Jean-Patrick Manchette


Yates (Grafikkarten)

Ruckelt es, ist es keine Yates!

Spieler schwören auf die perfekte Performance der Yates-Grafikkarten. Fragen Sie Nick!


Romanfigur: Bill Yates von Douglas Sanderson


PharmaCon (Medikamente)

Sagt dem Schnupfen den Kampf an

Einflussreiches, us-amerikanisches Pharamzieunternehmen. Grippemittel, Kopfschmerztabletten, etc.